resistance-Festival mit Svetlanas, F*cking Angry & marode + Workshopnachmittag !

Düsseldorf | Das FCK-AFD-Festival wird zum resistance-Festival
fckafd.jpg

Nachmittags Workshops & Abends Live-Shows! Einlass 15 Uhr Biergarten

AK 5 Euro - für die Besucher:innen der kostenlosen Workshops ist auch der Konzerteintritt frei

Bands:

Svetlanas - https://thesvetlanas.com/
marode -  https://marode-punk.de/
F*cking Angry - http://fucking-angry.blogspot.com/ 

Workshop "PUNK as F*CK - Die Szene aus FLINITA-Perspektive (Diana Ringelsiep und Ronja Schwikowski)"

Das Akronym FLINTA steht für „Frauen, Lesben, Intersexuelle-, Nicht-Binäre-, Transgender- und Agender-Personen“. Der Begriff dient der Sichtbarmachung von Geschlechtsidentitäten und eint somit alle Menschen, die von patriarchalen Strukturen betroffen sind – auch und gerade in der Punkszene.
Diana Ringelsiep und Ronja Schwikowski möchten mit ihrem Buch Menschen eine Plattform geben, die es leid sind, in ihrem subkulturellen Umfeld bloß gesehen, aber nicht gehört zu werden.50 Autor*innen berichten in diesem Sammelband davon, was sie als FLINTA in der Szene erleben bzw. erleben mussten. Gleichzeitig gehen sie darauf ein, was ihnen Punk bedeutet und warum es sich aus ihrer Sicht für diese Subkultur zu kämpfen lohnt. 50 unterschiedliche Erfahrungsberichte, die einen unmittelbaren Einblick in den Alltag von FLINTA verschiedenster biografischer Hintergründe gewähren.
Der Veranstaltungsbeitrag ist nicht nur eine Lesung mit Auszügen aus dem Buch "PUNK as F*CK - die Szene aus FLINTA Perspektive", welches Anfang September 2022 beim Ventil Verlag erscheint, sondern auch ein Vortrag zu den Themen Punk und Feminismus und zur #punktoo Bewegung, die für Diana und Ronja die Grundlage für die Arbeit am Buch war.


Workshop “Europäische Werte” und die Grenzen der EU (Therese Herrmann)

Die Europäische Union präsentiert sich oft als „Werteunion“, deren Mitgliedsstaaten nicht nur durch gemeinsame wirtschaftliche Interessen, sondern auch durch geteilte liberale Werte – Freiheit, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit, Verteidigung der Menschenrechte, etc. – zusammengehalten werden. Gleichzeitig verüben und tolerieren die EU und ihre Mitgliedsstaaten an den europäischen Außengrenzen schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen. So werden auf den griechischen Inseln Schutzsuchende unter extrem prekären Bedingungen in Lagern festgehalten, in denen ihnen der Zugang zu rechtsstaatlichen Verfahren oft systematisch verwehrt wird. Und verschiedene Mitgliedsstaaten der EU führen zunehmend offen sogenannte „Push-Backs“ durch, bei denen Schutzsuchende ohne Zugang zu Asylverfahren in Drittländer zurückgeschoben werden. Wie rechtfertigt die EU diese Praktiken? Und wie lassen sie sich kritisieren? Der Vortrag wirft ein Licht auf aktuelle Entwicklungen an den europäischen Außengrenzen und diskutiert mit den Mitteln der Migrationsethik, ob und inwiefern sie im Widerspruch zu sogenannten „europäischen Werten“ stehen.


Workshop "Antiziganismus in der Stadtgesellschaft (Özkan Ulucan, Lena Wiese, SGDV e.V.)"
„Der Fisch stinkt vom Kopf her“ – was für Folgen hat legitimierter Antiziganismus der Stadtspitze für das Klima einer Stadtgesellschaft? Seit Jahren werden in Duisburg Rom:nja, insbesondere aus Rumänien und Bulgarien, mit der Begründung des vermeintlichen Mieterschutzes aus ihren Wohnungen zwangsgeräumt. Die Begründung lautet durchgängig: mangelhafter Brandschutz. Von jetzt auf gleich werden die Bewohner:innen obdachlos und konstatieren selbst, dass das Handeln der Stadtverwaltung rassistisch ist. Mehrere hunderte Menschen sind in den letzten Monaten von diesen Zwangsräumungen der „Taskforce Schrottimmobilie“ betroffen gewesen. Gleichzeitig setzen sich die Ausgrenzungsmechanismen auch auf weiteren Bereichen der städtischen Institutionen fort.

Workshop "Statteilaktivismus „von unten nach links“ am Beispiel Duisburg (Özkan Ulucan, Lena Wiese, SGDV e.V.)"

Wie können solidarische Formen des Zusammenlebens aussehen, die echte Teilhabe ermöglichen? Wie können wir einen produktiven Umgang mit unterschiedlichen Machtverhältnissen und Differenzen finden? Wie können wir zugleich unsere Kräfte bündeln, um für eine solidarische und gerechte Gesellschaft „von unten nach links“ zu streiten? In diesem Workshop werden wir entlang unserer Erfahrungen im Stadtteil-Laden „Zentrum für Kultur Hochfeld“ Fragen nach Stadtteil-Aufwertung und Verdrängung, konflikthaften Aneignungen des öffentlichen Raums, Klassenkampf von oben und Stadtteilentwicklung von unten sowie rassismuskritischer, solidarisch-künstlerischer Arbeit auf Augenhöhe nachgehen. Diese Fragen diskutieren wir vor dem Hintergrund zunehmender Problematisierungen, Stigmatisierungen und Verdrängung von marginalisierten Menschen aus ihrem Wohn- und Lebensraum, aber auch der steigenden Inflation und Verelendung.

Workshop "Kann uns der (grüne) Kapitalismus retten? (Alex Struve)"

Die meisten Katastrophenfilme haben ein Happy End: So groß die Bedrohung für Menschheit und Planet auch sein mag, am Ende kriegen wir es doch alles noch hin. Aber was ist eigentlich, wenn wir die Katastrophe selbst geschaffen haben? Der menschengemachte Klimawandel ist eine Bedrohung, die sich auf die grundlegende Organisation unserer gesellschaftlichen Verhältnisse zurückführen lässt. Kapitalismus gibt es nicht ohne die Ausbeutung natürlicher Ressourcen, Wachstum, Wettbewerb und Massenkonsum. Aber zugleich verspricht der Kapitalismus Innovation und effektive Problemlösungen. Plötzlich haben wir eine nachhaltige, „grüne“ Wirtschaft, Elektro-Autos und Papierstrohhalme. Aber lässt sich ein Problem durch dieselbe Art lösen, durch die es entstanden ist?
Der Vortrag zeigt den grundlegenden Zusammenhang zwischen kapitalistischer Gesellschaft und Klimakatastrophe auf und will zur Diskussion anregen: Kann es einen grünen Kapitalismus geben? Was ist daran zukunftsfähig und was selbst nur kapitalistische Ideologie? Braucht es einen System Change statt Climate Change? Aber hätte es im Sozialismus nicht auch Industrie und explodierende Emissionswerte gegeben?

Konzert mit:

Svetlanas - https://thesvetlanas.com/

marode -  https://marode-punk.de/

F*cking Angry - http://fucking-angry.blogspot.com/

 

https://www.zakk.de/event-detail?event=12118

Zakk (Düsseldorf)

Zakk (Düsseldorf)
Fichtenstraße 40
40223 Düsseldorf

zakk gibt es seit 1977, da wurde es unter dem etwas sperrigen Namen Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation, kurz zakk, gegründet. Seitdem bereichert das Kulturzentrum in der alten Fabrikhalle im Stadtteil Flingern mit seinem vielfältigen Programm das Leben vieler Menschen in Düsseldorf und weit darüber hinaus. zakk nimmt aktuelle Strömungen auf und thematisiert sie, auf politischer Ebene genauso wie auf kultureller. zakk bietet Menschen Raum, aktiv zu werden. Vielleicht sogar auf die Bühne zu gehen. Manche werden berühmt. Andere sind es schon, wenn sie im zakk gastieren. Ganz gleich, was im zakk passiert, ob Musik, das gesprochene Wort, Party, Diskutieren oder Selbermachen auf dem Programm steht: zakk ist laut und leise. Und kann glücklich machen.

Straßenbahn 706 (Fichtenstraße)
Bus 732 (Oberbilker Markt), 736 (Pinienstraße) hält direkt vor dem zakk
U-Bahn U75 (U-Bahnhof Kettwiger Straße), U74 / U77 / U79 (U-Bahnhof Oberbilker Markt)

 


View Larger Map

Sa 08.10.22 Straßenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

So 09.10.22 Sonntagsfrühstück!

So 09.10.22 Straßenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

So 09.10.22 Abgesagt: Musik in Frieden

Mo 10.10.22 Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Mo 10.10.22 LUNA-Sprechstunde/ Pобочий час LUNA

Mo 10.10.22 Urban Bridges - Tanz Intensivwoche

Mo 10.10.22 Abgesagt: Input für junge Frauen of Color

Mo 10.10.22 Tasche leer - Schnauze voll

Mo 10.10.22 Musiqana

Di 11.10.22 Urban Bridges - Tanz Intensivwoche

Di 11.10.22 Jens Jüttner liest Als ich aus der Zeit fiel

Mi 12.10.22 Urban Bridges - Tanz Intensivwoche

Do 13.10.22 Urban Bridges - Tanz Intensivwoche// Bergfest

Do 13.10.22 Berit Glanz liest aus Automaton

Do 13.10.22 Jens Jüttner liest Als ich aus der Zeit fiel

Fr 14.10.22 Mädchenfest im zakk – Party!

Fr 14.10.22 Urban Bridges - Tanz Intensivwoche

So 16.10.22 Sonntagsfrühstück!

So 16.10.22 Matinee: Geliebtes Wesen... Virginia Woolf & Vita Sackville-West

Mo 17.10.22 LUNA-Workshop/ Майстер-клас

Mo 17.10.22 Tanzresidenz für junge Frauen of Color - Hip-Hop mit Ange

Do 20.10.22 Urban Bridges - Tanz

Do 20.10.22 Von wegen Sokrates - Das Philosophische Café

Do 20.10.22 Wirtschaftsblockaden – eine „zivile Alternative“ zu Krieg?

So 23.10.22 Sonntagsfrühstück!

Mo 24.10.22 LUNA-Workshop/ Майстер-клас

Mo 24.10.22 Tanzresidenz für junge Frauen of Color - Hip-Hop mit Ange

Mo 24.10.22 Tasche leer - Schnauze voll

Mi 26.10.22 Feministischer Lesekreis: Schon wieder auf Anfang?

Do 27.10.22 Urban Bridges - Tanz

So 30.10.22 Sonntagsfrühstück!

Mo 31.10.22 LUNA-Sprechstunde/ Pобочий час LUNA

Mo 31.10.22 Tanzresidenz für junge Frauen of Color - Hip-Hop mit Ange

Mi 02.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai

Do 03.11.22 Urban Bridges - Tanz

Fr 04.11.22 Viva la Vulva - Kennenlernen

Sa 05.11.22 Viva la Vulva

Sa 05.11.22 Straßenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

So 06.11.22 Straßenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

So 06.11.22 Kindler stößt an: Ines Schwerdtner (Genug ist Genug)

Mo 07.11.22 Tasche leer - Schnauze voll

Mi 09.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai

Mi 09.11.22 Feministischer Lesekreis: Schon wieder auf Anfang?

Do 10.11.22 Urban Bridges - Tanz

Fr 11.11.22 Tanzresidenz für junge Frauen of Color

Sa 12.11.22 Tanzresidenz für junge Frauen of Color

So 13.11.22 Explodierende Preise

So 13.11.22 Tanzresidenz für junge Frauen of Color

So 13.11.22 Science Slam on Sunday

Mo 14.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai (Intensivtag)

Mo 14.11.22 Aref Hajjaj liest aus seinem Buch "Heimatlos mit drei Heimaten"

Mo 14.11.22 Mithu Sanyal über Emily Brontë

Di 15.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai (Intensivtag)

Mi 16.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai (Intensivtag)

Do 17.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai (Intensivtag)

Do 17.11.22 Urban Bridges - Tanz

Do 17.11.22 Von wegen Sokrates - Das Philosophische Café

Do 17.11.22 Aref Hajjaj liest aus seinem Buch "Heimatlos mit drei Heimaten"

Fr 18.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai (Intensivtag)

Fr 18.11.22 Viva la Vulva

Sa 19.11.22 Urban Bridges - Tanz Intensivtag

Mo 21.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai (Intensivtag)

Mo 21.11.22 Tasche leer - Schnauze voll

Di 22.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai (Intensivtag)

Mi 23.11.22 Urban Bridges - Tanz Intensivtag

Do 24.11.22 Urban Bridges - Tanz Intensivtag

Fr 25.11.22 Urban Bridges - Tanz Intensivtag

Sa 26.11.22 Urban Bridges - Abschlussshow

So 27.11.22 Matinee: Die sieben Leben der Rose Ausländer

Mo 28.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai (Intensivtag)

Di 29.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai (Intensivtag)

Mi 30.11.22 ZeitRäume in Bewegung - Videoworkshop mit Nikolai (Intensivtag)

Fr 02.12.22 Viva la Vulva

Sa 03.12.22 Viva la Vulva

Sa 03.12.22 Straßenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

So 04.12.22 Straßenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

Mo 05.12.22 Aktuelle Erscheinungsformen des Antisemitismus in Europa

Di 06.12.22 Amnesty International Stammtisch

Mi 07.12.22 Feministischer Lesekreis: Schon wieder auf Anfang?

Mi 14.12.22 ZeitRäume in Bewegung - Medienworkshop

Do 15.12.22 Von wegen Sokrates - Das Philosophische Café

Mi 21.12.22 ZeitRäume in Bewegung - Medienworkshop

Mi 28.12.22 ZeitRäume in Bewegung - Medienworkshop

Do 19.01.23 Von wegen Sokrates - Das Philosophische Café

Do 23.02.23 Von wegen Sokrates - Das Philosophische Café

Di 28.02.23 True-Crime-Podcast live: Kohle, Knast & Kaviar

Do 09.03.23 NIZAR –DEUTSCH, ABER LUSTIG

Do 16.03.23 Von wegen Sokrates - Das Philosophische Café

Fr 31.03.23 Konzert: Pascow

Do 27.04.23 Von wegen Sokrates - Das Philosophische Café

So 07.05.23 Science Slam on Sunday

Do 25.05.23 Von wegen Sokrates - Das Philosophische Café

Do 22.06.23 Von wegen Sokrates - Das Philosophische Café

So 05.11.23 Science Slam on Sunday





...hermine | schreibt uns an hermine-termine [ at ] riseup . net | PGP Key | Login |