ULI SAILOR

Oberhausen

ULI SAILOR + Cello „Für Immer Jung“ Mi, 13.03.2024 im Alten Café Einlass: 19.30 Beginn: 20.00 Vvk: 12€ zzgl. Gebühr Tickets: https://www.tixforgigs.com/Event/51607 ….oder als schicke Hardtickets bei uns an der Theke ohne Gebühren. Support: tba *** Vergesst, was ihr über Punkrock bisher gelernt habt. Bass, Gitarre und Schlagzeug sind nützlich, aber keinesfalls notwendig, um energiegeladenen Punk zu produzieren. Uli Sailor schafft das mit seinem Punkrock-Piano. Und so viel kann versprochen werden: Es wird garantiert kein gediegener Klavierabend geboten, wenn Uli Sailor im wahrsten Sinne des Wortes in die Tasten haut. Die ersten Sporen verdiente der Berliner sich bereits vor 30 Jahren, damals noch im beschaulichen Jülich im Rheinland mit den D-Sailors. Skatepunk war das große Ding der 90er und Ulis Band musste sich hinter den großen Vorbildern aus Amerika nicht verstecken. Mit ihrem energetischen Sound schafften Sie es bis auf das angesagte Label Vitaminepillen Records. Dass Uli Sailor keinesfalls auf ein Genre festgelegt ist, bewies der mittlerweile nach Berlin gezogene Musiker als Frontmann bei der Indierockband TUSQ. Zuletzt sah man Uli bei einer der größten Punkrockbands Deutschlands auf der Bühne. Die Terrorgruppe holte Uli nach ihrer Reunion in die Band. Der wiederrum bereicherte die Band durch sein Keyboard-Spiel mit einer ganz eigenen Note und überzeugte auch alteingesessene Fans der Traditionsband. Nach vielen Jahren in Bands ist Uli Sailor jetzt Solo unterwegs. Mit seinem Punkrock-Piano bespielt er die Kneipen, Jugendzentren und Festivals der Republik. Schon früh war sein Terminkalender voll. Sogar beim Fusion Festival durfte Uli schon in die Tasten hauen. Kein Wunder, denn seine ersten Outputs trafen einen Nerv. Uli Sailor interpretierte die Hits seiner Jugend neu, egal ob NoFX, Lagwagon, Bad Religion, WIZO, Schrottgrenze und – natürlich – Terrorgruppe! Doch das Punkrock-Piano ist keine Cover-Kapelle, die schnellen Applaus mit dem Nachspielen von Evergreens bekommt. Uli Sailor gibt den Songs eine ganz eigene Note und schafft es, sie genauso druckvoll rüber zu bringen wie die Klassiker. Das überzeugte auch die Skeptiker, die Punkrock und Tasteninstrumente bisher so gar nicht zusammenbringen wollten und Lob für seine ersten beiden EPs gab es von der Kritik auch nicht zu knapp. Nun schlägt Uli Sailor schon wieder ein neues Kapitel auf, denn er hat jetzt seine eigenen Lieder im Gepäck. Auf seiner neuen EP präsentiert der Punkrock-Pianist seine Eigenkompositionen, die wie seine Cover das Zeug zum Klassiker haben. Erstmalig textet Uli Sailor auf Deutsch und erzählt Geschichten aus der spießigen Kleinstadt, der Asche von Kurt Cobain, der Tristesse des Alltags und dem zu erwartenden Grunge-Revival. Auch musikalisch werden hier, mit Cello-Unterstützung durch Michael Schlücker, wieder keine Gefangenen gemacht. Pogo zum Piano? Das geht!

https://drucklufthaus.de/veranstaltungen/#ulisailor

Druckluft (Oberhausen)

Druckluft (Oberhausen)
Am Förderturm 27
46049 Oberhausen Deutschland

 Seit 1979 bis heute schaffen sich Jugendliche und junge Erwachsene im Druckluft eine eigene Spähre.

Damals waren es 40 junge Menschen, die, hervorgegangen aus einer Jugendinitiative, ihre Interessen selbst in die Hand genommen haben.

1980 war für diese Menschen der Startschuss auf dem jetzigen Gelände unmittelbar neben einem stillgelegten Schacht der Zeche Concordia fand das Druckluft seine Heimat.
Die Stadt Oberhausen überließ dem mittlerweile gegründeten Verein Druckluft e.V., das ehemalig von Babcock genutzte Gelände zur Jugendarbeit.

Aber, was heißt hier Gelände?

Es ging eher um ein schäbiges Gebäude, dem das Alter so arg in den Knochen steckte, dass die mühsame Wiederbelebung die folgenden Jahre bestimmt hat. Mit bescheidene finanzielle Mittel viel Engagement, Enthusiasmus und Muskelkraft wurde ein Rahmen realisiert in welchem Jugendliche und junge Heranwachsende die Möglichkeit hatten eigenverantwortlich zu gestalten.

Nach dem Umbau wurde aus dem dunklen, in die Jahre gekommenen Gebäude eine wahre Insel an tollen Möglichkeiten.

Wir haben Gruppenräume, eine Jugendwerkstatt, das alte und neue Café, die Halle, Kurts Haus, einen Besprechungsraum, Oberhausens wieder schönsten Biergarten, drei Bühnen, zwei Außenbühnen, Discoraum, Kinoraum, Beamer und Leinwand, Proberäume, freies Wlan, größtmögliche Barrierefreiheit, das vegane Restaurant „Schmackofatz“ und, und, und.

Die festen Mitarbeiter_innen gewährleisten, dass alles allen Aktiven im Haus zur Verfügung steht.

Das Team der Festangestellten hilft bei rechtlichen und organisatorischen Fragenn, wie dem Formulieren von Anträgen, dem Kalkulieren von Veranstaltungen, der Öffentlichkeitsarbeit und, und, und. Hilfe zur Selbsthilfe fördert Eigeninitiative sowie Verantwortungsbewusstsein und trägt dazu bei, dass alle Nutzer_innen Druckluft als "ihr" Haus begreifen können.

Durch das regelmäßig stattfindende Hausplenum haben alle die Möglichkeit Vorschläge und Ideen einer breiteren Masse an Menschen vorzustellen und zu überzeugen.

Doch das Druckluft ist nicht nur ein Ort für Konzerte, Partys, Besprechung, Gruppentreffen u.v.m, nein, wir sind auch im Rahmen der offenen Jugendarbeit "Offene Tür" in Oberhausen und werden durch Mittel für Jugendarbeit des Landes NRW und der Stadt Oberhausen gefördert. Hierdurch besteht die Möglichkeit im Jugendbereich alle Angebote kostenlos anzubieten.

Der Verein "Druckluft e.V." ist u.a. Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und in der Landesarbeitsgemeinschaft soziokultureller Zentren.

Wir sind offen für alle und bewerten Menschen an ihren Handlungen und nicht anhand ausschließender Mechanismen. Kritisches Bewusstsein versuchen wir auch weiterhin mit Vorträgen, Workshops, Lesungen, etc. zu fördern und freuen uns auch über Anregung von euch.

Quelle: http://drucklufthaus.de/ueberuns.php


View Larger Map

Di 05.03.24 Konzert: Laturb

Di 05.03.24 LATURB

Do 07.03.24 GALLUS

Fr 08.03.24 Earwaxx

Sa 09.03.24 KETZEREY | - das mini Post/Black Metal Festival

Sa 09.03.24 The Girls got Soul

Mi 13.03.24 ULI SAILOR

Mi 20.03.24 LINUS VOLKMANN „NA, BRAVO!“

Fr 22.03.24 Konzert: Katastrophen-Kommando

Fr 22.03.24 KATASTROPHEN-KOMMANDO

Do 28.03.24 CHERYM

Sa 30.03.24 JACK POTT

Sa 30.03.24 Ferris MC & DJ Stylewarz

Do 04.04.24 Bad Assumption

Mi 10.04.24 90er JAHRE QUIZ

Do 11.04.24 Konzert: Friedemann

Do 11.04.24 Friedemann

Fr 12.04.24 Konzert: Rodi

Fr 12.04.24 im taxi rauchen, Commander Nilpfred & Rodi

Sa 13.04.24 TRIBE FRIDAY

Mo 22.04.24 MOVING TARGETS

Do 25.04.24 Gereon Klug | liest aus seinem neuen Spiegel-Besteller "Die Nachteile von Menschen - 132 Beschädigungen aus dem reflektierten Leben"

Fr 26.04.24 FRANK´S WHITE CANVAS

Do 02.05.24 Trigger Kid & The Ending Man

Fr 03.05.24 KEELE & Kosmonovski

So 05.05.24 Allysen Callery & Mother Bear

Mi 08.05.24 Guitar Gangsters

Do 09.05.24 Bärchen und die Milchbubis

Do 09.05.24 BRONNIE

Mi 15.05.24 MARVEL FAN QUIZ

Do 16.05.24 SKASSAPUNKA

Mi 22.05.24 Konzert: Wonk Unit

Mi 22.05.24 Wonk Unit | SUPPORT: DIE MANFREDS

Mi 29.05.24 Paula Irmschler liest „Frau und Mutter“

Do 27.06.24 Konzert: The Pighounds

Do 27.06.24 THE PIGHOUNDS

Sa 13.07.24 Konzert: Subhumans

Sa 13.07.24 SUBHUMANS

Do 29.08.24 Paula Irmschler liest „Frau und Mutter“

Fr 30.08.24 Pastor Gerald & KÄNK

Mi 11.09.24 DIE DREI ??? FAN QUIZ 3.0

Sa 28.09.24 Ganoven Fest 2024

Sa 12.10.24 Fahnenflucht

Do 24.10.24 FRAU DOKTOR | Support: EASY SNAPPERS

Do 12.12.24 Frank Spilker | liest aus: "Ich scheiß auf deutsche Texte“





...hermine | schreibt uns an hermine-termine [ at ] riseup . net | PGP Key | Login |